Werbebanner

Mönchaltorf.

print icon mail icon star icon
detail-image

Portrait

Mönchaltorf befindet sich zwischen der Bezirkshauptstadt Uster und den Nachbarorten Gossau, Egg und Esslingen, südöstlich des Greifensees am Fusse des Pfannenstiels. Zur Gemeinde gehören die Weiler Brand, Burg, Lindhof, Wüeri, Weid und die Exklave Heusberg.

Mönchaltorf, eine attraktive Mischung aus Alt und Neu, besteht aus einer grossen Anzahl von Einfamilienhäusern, bietet aber auch Miet- und Eigentumswohnungen. Dank dem gemeindeeigenen Industrie- und Gewerbegebiet finden sich hier zudem viele Arbeitsplätze. Zahlreiche engagierte Vereine tragen mit ihren sportlichen und kulturellen Veranstaltungen und Aufführungen zu einem aktiven Dorfleben bei. Das kulinarische Angebot in Mönchaltorf ist regional geprägt.

Eingebettet in eine einzigartige See-, Riet- und Hügellandschaft  ermöglicht Mönchaltorfs Gemeindegebiet die verschiedensten Freizeitaktivitäten. Besonders sehenswert ist die Naturstation Silberweide am Ufer des Greifensees. Ein Erlebnispfad mit rund einem Dutzend Stationen führt durch Magerwiesen, Moore und Teiche und will das Erleben der Natur mit allen Sinnen ermöglichen. Eine Vogelbeobachtungsstation, ein naturnah gestalteter Spielplatz, eine Grillstelle und ein Kiosk mit regionalen Produkten rundet das Angebot ab.

Der direkte Anschluss an die Forchautobahn und die viertelstündlichen Busverbindungen rücken die umliegenden Städte Uster, Wetzikon, Rapperswil, Zürich und den Flughafen in unmittelbare Nähe.

Details zu allen Gemeinden, wie z. B. Altersverteilung oder Beschäftigungsgrad nach Sektoren finden Sie beim Bundesamt für Statistik unter den Kennzahlen-Regionalporträts, oder auf der Gemeinde-Website.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail