Werbebanner

Hofstetten.

print icon mail icon star icon
detail-image

Portrait

Hofstetten liegt am Ostrand des Kantons Zürich. Unweit der Stadt Winterthur, nur 27 km Luftlinie vom Zentrum der Stadt Zürich entfernt und doch in einer ganz anderen Welt: im  dünn besiedelten Hügelland zwischen Töss- und Eulachtal. Zur kleinen Gemeinde gehören die Weiler Dickbuch, Jakobstal, Geretswil, Huggenberg, Tiefenstein, Scheunberg, Steig und Wenzikon.

Bekannt ist Hofstetten wegen eines prächtigen Riegelbaus mit fünfseitigem Turmerker. Das ehemalige Doktorhaus, dessen Foto die Wanderkarte „Winterthur Oberes Tösstal“ schmückt, ist ein repräsentatives Beispiel eines Wohngebäudes der ländlichen Oberschicht des 17./18. Jahrhunderts. Aber auch die Wiesen und Wälder rund um den 894 Meter hohen Schauenberg mit seiner mittelalterlichen Burgruine und der sensationellen Fernsicht ziehen Wanderer und Mountain-Biker von nah und fern an.

Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man von Hofstetten direkt oder via Elgg in einer halben Stunde nach Winterthur und von dort weiter nach Zürich.

Details zu allen Gemeinden, wie z. B. Altersverteilung oder Beschäftigungsgrad nach Sektoren finden Sie beim Bundesamt für Statistik unter den Kennzahlen-Regionalporträts, oder auf der Gemeinde-Website.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail