Werbebanner

Schweizer Wald – wohin?.

print icon mail icon star icon
detail-image

Mittagstreff der Aktiven Seniorinnen und Senioren Hinwil ASSH zum Thema:

Schweizer Wald – wohin? Vortrag von Rolf Manser

Die einen finden die Schneisen der Baumvollernter im Wald ein grosses Ärgernis. Sie möchten einen schonungsvolleren Umgang mit einem langsam wachsenden Oekosystem Wald. Andere meinen der nachwachsende Rohstoff Holz soll genutzt werden, damit die CO2-Bilanz der Schweiz verbessert werden kann. Der Klimawandel schreitet voran und bildet für die Biodiversität des Waldes eine grosse Herausforderung. Wie werden diese verschiedenen Ansprüche und Auf-gaben in der Schweiz geregelt?

Wir haben das Glück, den obersten Waldverantwortlichen des Bundes bei uns begrüssen zu dürfen. Herr Rolf Manser ist Leiter der Abteilung Wald im Bundesamt für Umwelt (BAFU), Walder-haltung, Waldpolitik, Holzwirtschaft, Waldpflege und Waldschutz sind Unterabteilungen. Er studierte Forstingenieur an der ETH Zürich. Nach einer selbständigen Tätigkeit als Forstingenieur wechselte er 1992 in die Forstdirektion im damaligen BUWAL. Per 1. Februar 2007 hat er die Leitung der Abteilung Wald übernommen.
Herr Manser wird uns über die Waldpolitik 2020 des Bundes informieren, elf Ziele wurden definiert. Viele Massnahmen müssen angestossen und koordiniert werden, denn die Waldpolitik in der Schweiz ist eine Verbundaufgabe. Nach diesem Vortrag werden wir den Wald mit andern Augen sehen.

Wir laden Sie herzlich ein zu diesem spannenden Thema. Gäste sind jederzeit willkommen.

Anmeldung bitte bis am 10. Mai 2018 mittels beiliegendem Flyer oder über www.hinwil-assh.ch.

Partner: